MaximilianVitzthum Webdesign

5 Gründe wieso gutes Webdesign wichtig für Ihr Business ist

Wieso kümmern sich eigentlich alle erfolgreichen Unternehmen so sehr um das Aussehen Ihrer Website? Das hat gute Gründe! Die fünf wichtigsten Gründe für gutes Webdesign lesen Sie hier.

Maximilian Vitzthum

Das Webdesign vermittelt den ersten Eindruck

Mit dem Design Ihrer Startseite steht und fällt der erste Eindruck, den Ihr Kunde von Ihnen gewinnt, wenn er Sie im Internet findet. Sie können Ihre Website mit einem schönen Firmenwagen oder einem gut sitzenden Anzug vergleichen. Geschickt gemacht vermittelt Ihre Website Professionalität, Kompetenz und Vertrauen – schlecht gemacht eher das Gegenteil: Stellen Sie sich vor, Ihr Anwalt würde im Jogginganzug bei Ihnen vorstellig werden. Egal wie gut er arbeitet, Sie würden an seiner Kompetenz zweifeln. Genauso zweifeln Ihre Kunden an Ihrer Kompetenz, wenn Ihr Webauftritt schlecht gestaltet ist. So wie Ihre Kunden über Ihre Website denken, so denken Sie auch über Sie als Unternehmen.

mehr Leads durch geschicktes Webdesign

Sie heben sich von Ihrer Konkurrenz ab

Haben Sie sich bereits eine Website zugelegt, so können Sie mit einer professionellen Website nochmal eine Schippe drauflegen. Desto besser Sie im Netz aussehen, desto besser ist Ihre allgemeine Außenwirkung. Daher sollten Sie immer Wert darauf legen, eine moderne und gut funktionierende Website zu führen, die einen Tacken besser ist als die Ihrer Konkurrenz. So behalten Sie die Überhand und überzeugen potenzielle Kunden davon, dass Sie die beste Wahl sind.

Die Website ist mittlerweile das Marketingwerkzeug Nummer 1

Es gibt keinen Ort, an dem sich mittlerweile mehr potenzielle Kunden tummeln als im Internet. 2021 nutzten rund 60 Millionen Deutsche das Internet. So eine Reichweite haben Sie sonst nirgendwo. Diese zu erreichen ist allerdings nur die halbe Miete. Auch auf der ersten Seite bei Google hat Ihr Kunde die Wahl zwischen einer Menge Anbieter, die vermutlich ähnliche Services oder Produkte anbieten wie Sie. An diesem Punkt können Sie nur noch mit dem ersten Eindruck punkten, den der Kunde von Ihnen bekommt, wenn er das erste Mal Ihre Website besucht.  

Schmaschinenoptimierung

Gutes Design bindet den Nutzer an Ihre Website

Die Aufmerksamkeitsspanne im Internet ist kurz. Sobald der Nutzer Ihre Seite besucht, muss er sich wohlfühlen und schnell die Informationen finden, nach denen er sucht. Deshalb weiß ein guter Webdesigner, wie er relevante Inhalte so darstellt das ein Nutzer, diese schnell findet und verarbeiten kann.

Ich spreche aus Erfahrung, wenn ich sage, dass kein Nutzer jemals die gesamte Internetseite liest. Dies macht es nötig, dass die Seite einfach zu überfliegen ist. Finden die Leute nicht wonach sie suchen, sind sie schneller wieder weg, als man gucken kann.

Sie bleiben im Gedächtnis

Nicht umsonst engagieren alle großen Firmen Design-Agenturen und machen sich Gedanken um die Gestaltung von nahezu allem. Durch ein gutes Erscheinungsbild bleiben Sie im Gedächtnis und die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden sich an Sie erinnern und erneut buchen oder kaufen, ist deutlich höher, wenn Sie mit einem ausgefallenen Design auftreten. 

Klingt logisch? Ich helfe bei der Umsetzung!

01578 4680672

Weitere Artikel zu dem Thema